Gänseblümchenketten

Für einen frühlingshaften Blumenschmuck die Gänseblümchen mit Stiel pflücken und mit dem Fingernagel kurz vor dem Stielende einen kleinen Schlitz ziehen. Das nächste Gänseblümchen wird dann mit dem Stiel durch diesen Schlitz gesteckt bis nur noch die Blüte herausguckt. In den Stiel von dieser Blume dann wieder einen Schlitz drücken und ein weiteres Blümchen durchfädeln.

Wenn die Kette lange genug ist, um auf den Kopf oder um den Hals oder den Arm zu passen, beide Enden einfach miteinander verbinden. Diese Blumenkette funktioniert natürlich auch mit anderen Blumen, solange sie biegsame Stiele haben und nicht im Beet der Nachbarn gefunden wurden.

  • Mindestalter:

    Ab 5 Jahren

  • Was lernen Kinder dabei?

    • die Feinmotorik wird geschult
    • Geduld
    • die unterschiedlichen Blumen kennen
  • Was ich benötige

    • eine Frühlingswiese voller Gänseblümchen
    • ggf. eine Picknick-Decke
  • Wie lange sind sie beschäftigt?

    • ca. 1 Stunde
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.